fbpx

NEURONALE PFLANZENKRAFT FÜR MEHR KONZENTRATION

NATURAL BRAIN POWER!

MATCHA

Japanisches Matcha enthält für unsere geistige Leistungsfähigkeit die wichtigste Aminosäure: L-Theanin. Neuste Studien belegen, dass L-Theanin im Gehirn die Frequenz von Alpha-Wellen anregt, ebenso wie die Produktion von Dopamin, wodurch sich die Wachsamkeit und Konzentrationsfähigkeit erhöht.

BRAHMI

Die adaptogene Heilpflanze Brahmi (Bacopa monniera) „fördert die göttlichen Kräfte im Menschen“, behaupten Indisches Heiler und nicht umsonst gilt Brahmi in der Ayurvedischen Medizin als das beste Nerventonikum überhaupt und ist medhya rasayana (intellektfördernd). Die kognitive Leistungsfähigkeit und das Lernvermögen (Schule/Studium) steigert sich mit der regelmäßigen Einnahme von Brahmi merkbar.

Ginkgo Biloba

Der Ginkgo Baum hat dank seiner Anpassungsfähigkeit 250 Millionen Jahre und mehrere Eiszeiten überdauert und gilt als „lebendes Fossil“. Die wichtigsten Wirkstoffe in den Blattextrakten sind sekundäre Pflanzenstoffe, wie das Flavonoid Quercetin. Die Anwendungsgebiete reichen von Schwindel, über Gedächtnis- und Konzentrationsstörungen, Durchblutungsstörungen, Tinnitus (Ohrgeräusche), „Altersvergesslichkeit“ sowie zur Verbesserung einer altersbedingten kognitiven Beeinträchtigung.

GUARANÁ

Schon die Indianer aßen gemahlenes Guaraná, wenn sie tagelang zum Jagen unterwegs waren, denn die roten Früchte der Guaraná Pflanze dienten nicht nur als wertvolle Energiereserve, sondern erhöhten zugleich die Aufmerksamkeit und Konzentration. Das natürliche Koffein im Guaraná wirkt langsamer, aber dafür länger anhaltender und für den Körper besser verträglich als Kaffee.

Ginseng Panax

Ginseng besitzt adaptogene Eigenschaften, die dabei helfen, Stresssituationen besser zu überstehen. Sein Einfluss auf den Glukosemetabolismus verbessert die Kognitivfunktionen und hilft in wissenschaftlichen Studien, dass Probanden, mentale Tests besser zu vollziehen können. Ganz ähnlich verbessert Ginseng auch die psychomotorischen Eigenschaften.

FOEN PFLANZEN- UND KRÄUTERMISCHUNG

Viele wertvolle Heilpflanzen und exotische Kräuter sind Bestandteil unserer einzigartigen Pflanzenkomposition. Das Seitenblütige Baikal Helmkraut z.B. enthält wertvolle Flavonoide, die stark antiallergene und antibakterielle Eigenschaften aufweisen. Weißer Pfeffer hebt in der TCM das klare Yang empor (Konzentrationsmangel, Schwindel, geistige Abwesenheit) und dient zugleich als natürlicher Transporteur für Pflanzenstoffe.