Über FOEN

ALLES, WAS

MÜDE GEHIRNE BRAUCHEN

Was neueste wissenschaftliche Studien zweifelsfrei belegen, wusste man aus Erfahrung schon vor Jahrhunderten. Historische Zeugnisse aus vergangenen Epochen zeigen Mönche, wie sie Ginkgoblätter kauen, nicht nur um Alterserscheinungen (natürliches Anti-Aging) vorzubeugen, sondern vor allem um sich ihre geistige Gesundheit zu erhalten.

Die dafür verantwortlichen Wirkstoffe: Flavonoide, Ginkgolide, Ginkg-Heteroside oder Terpenlaktone. Mit Hilfe dieser Pflanzenstoffe erweitern sich die kleinen Blutgefäße und die Fließeigenschaften des Blutes wird verbessert. Das wiederum führt zu einer besseren Durchblutung des Gehirns. Zudem fungieren die Inhaltsstoffe als Radikalfänger, die zellschädigende Substanzen einfangen und unschädlich machen. Der beste Schutz für unsere die Gehirnzellen.

Ginseng – die Gedächtnispflanze

Eine weitere echte Memory-Pflanze in FOEN ist Ginseng. Die Ginsengwurzel wird in Asien seit rund 3000 Jahren als Stärkungsmittel für Körper und Geist eingesetzt. Die in Ginseng enthaltenen geiststärkenden Substanzen sind sogenannte Saponine und wahre Powerstoffe, gerade bei stressbedingten Erschöpfungszuständen (Burnout).
Zudem steigert Ginseng die Konzentrationsfähigkeit, das Reaktionsvermögen und die geistige Leistungsfähigkeit. Bei Ginseng konnten ebenfalls zellschützende Effekte auf die Gehirnzellen nachgewiesen werden.

Mikronährstoffe für

Kopf- und Bauchgehirn

 Um uns geistig fit zu halten, ist es notwendig zu verstehen, dass DENKEN nicht nur reine Kopfsache ist. Wir besitzen ein „zweites Gehirn“ – das BAUCHGEHIRN. Dieses sogenannte enterische Nervensystem (ENS) ist ein Geflecht aus rund 150 Millionen Nervenzellen und durchzieht den gesamten Verdauungstrakt. FOEN versorgt dein Kopf- und Bauchgehirn mit natürlicher Pflanzenkraft und aufbauenden essentiellen Mikronährstoffen.

FOEN hat es mit Hilfe von ayurvedischen Heilern für sich neu aufgelegt.